Die Jugendarbeit steht bei uns an erster Stelle

Der Spielmannszug und Brass Band Lüdinghausen e.V. ist ein als jugendfördend und gemeinnützig anerkannter Verein. Für die jungen Spielleute des Spielmannszuges und der Brass-Band wurde eigens ein eigener Abteilungsvorstand eingerichtet - der Jugendvorstand.

Aufgaben

Der Jugendvorstand gilt bei den Kindern und Jugendlichen als Ansprechpartner in jeder Situation. Sie können sich jederzeit bei den Jugendvorstandsmitgliedern aussprechen und ihre Probleme - z.B. bzgl. der Jugendarbeit oder der Ausbildung - offen darlegen. Es wird dann gemeinsam nach einer Lösung gesucht. Traut sich jemand nicht ein Jugendvorstandsmitglied direkt anzusprechen, besteht die Möglichkeit die Probleme aufzuschreiben und in den Meckerkasten des Jugendvorstandes, der während der Ausbildungs- und Probezeiten in der Pausenhalle der Hauptschule aufgestellt wird einzuwerfen.

Der Jugendvorstand versucht nicht nur als Ansprechpartner zu gelten, sondern auch die Freizeit der jungen Vereinsmitglieder aktiv mitzugestalten, d.h. er organisiert Freizeitveranstaltungen jeglicher Art. Darunter zählen unter anderem Fahrten zu Freizeitparks, Zeltwochenenden, Fahrradralleys, Karnevals- sowie Weihnachtsfeiern, Halloweenpartys und vieles mehr. Alle zwei Jahre findet auch eine Jugendherbergsfahrt statt (Nächste: Sommerferien 2006). Auf all diesen Terminen sind nicht nur die Spielleute, sondern auch deren Geschwister und Freunde herzlichst eingeladen. Die Art der Veranstaltungen und dessen Termine werden Ende jeden Jahres nach den Wahlen des Jugendvorstandes festgelegt. Fotos und kurze Berichte zu den Veranstaltungen können sie zukünftig hier nachschauen/ -lesen. Sollten noch Fragen zur Jugendarbeit oder zu anderen Angelegenheiten im Verein offen sein oder Probleme jeglicher Art auftauchen, so können Sie sich jederzeit per E-Mail an den Jugensprecher wenden.

Organisation

Der Jugendvorstand besteht aus sechs Vereinsmitgliedern: dem Jugendsprecher, dem stellvertretenden Jugendsprecher und vier Beisitzern. Diese werden am Ende jeden Jahres von den minderjährigen Mitgliedern auf der Jugendjahreshauptversammlung gewählt. Der erste Jugendwart ist nicht nur für die Leitung des Jugendvorstandes verantwortlich, sondern gleichzeitig auch ein Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes, welcher das oberste Organ des Vereins darstellt. Er hat dort ein aktives Stimmrecht und beteiligt sich so an allen Entscheidungen des geschäftsführenden Vorstandes. Seine Aufgabe ist es die Meinungen der Kinder und Jugendlichen im Vorstand zu vertreten. Er ist das Bindeglied zwischen den jungen Spielleuten und dem Vorstand.

gez. Melanie Jankord

Aktuelle Termine

08.10.2017
12:00 bis 15:00
Pizza backen
11.11.2017
14:00 bis 18:00
Quartalsprobe
23.11.2017
Jugendjahreshauptversammlung
25.11.2017
19:30 bis
Jubilarehrung